Ferdinand's Blog

Ferdinand's Blog

BE5 - kühlende Matratzenauflagen

HintergründePosted by Ferdinand Frankl Fri, June 02, 2017 23:44:09
Der Sommer steht vor der Tür und deshalb die energieeffiziente
in tropischen Nächten angenehmen Schlaf zu finden.

Diesmal mit einer Heimwerkerorientierung, aber natürlich auch für die Produktion.


Die aktiv gekühlte Version (Bild oben) erfährt den Entzug der Wärme aus dem Bett durch einen Kühlschrank. Der Kühlschrank kühlt einen Wassertank im Inneren, der die Wärme über einen separaten Kreislauf mit Kühlspindel aufnimmt und wiederum über den Kreislauf des Kühlschranks an die Luft abgibt. Der Kühlschlauch wird über Löcher in den Seitenwänden des Kühlschranks geführt, wo sich normalerweise keine Elektronik befindet. Die Zirkulation im Kühlschlauf wird über eine Umwälzpumpe hergestellt (Steuerung).

Der Voteil liegt an der wesentlich geringeren Stromaufnahme im Gegensatz zu Klimaanlagen, da nur das Bett gekühlt werden muss und nicht der ganze Raum. Im Bett verbringt man die meiste Zeit des Tages auf relativ kleinem Raum.

Diese Kühlschrankkühlung wird in der Aquaristik etc. genutzt und der Vorteil liegt im eigenen Kühlkreislauf, da im Falle eines Defekts nur wenig Wasser austritt.

Bild (groß)

Datei als PDF





  • Comments(0)//blog.ferdinandfrankl.com/#post8